Lernen Sie Ihre kennen Sunu Band

Beginnen wir mit der Erkundung der verschiedenen Teile Ihres Sunu Band.

Unten ist ein Bild von der Sunu Band mit Zahlen neben seinen wichtigen Teilen.

Abbildung zeigt die Teile der Sunu Band

Sonarsensor (Nummer 1): Das Sonar ist der Metallzylinder, der sich an einer der abgerundeten Ecken des befindet Sunu Band. Das Sonar erkennt Objekte in der Umgebung und in die Richtung, in die es zeigt. Das Sonar kann Hindernisse bis zu einer Entfernung von 16 Metern erkennen.

Touchpad (Nummer 2): Das Touchpad ist die flache Oberfläche des Sunu Band. Wenn Sie über das Touchpad wischen, können Sie durchblättern Sunu Band App und Tippen helfen Ihnen bei der Auswahl von Funktionen.

Tasten (Nummer 3): Möglicherweise spüren Sie zwei Tasten auf einer Seite der Sunu Band. Die Home-Taste ist dem Sensor am nächsten und weist eine raue Textur auf. Der Navigationsknopf ist am weitesten vom Sonar entfernt und hat eine flache Textur. Beide Tasten sind multifunktional und bedienen verschiedene Funktionen der Sunu Band. Wir werden erklären, wie man sie auf dem verwendet Bedienen Sie Ihre Sunu Band Tutorial.

Ladeanschluss (Nummer 4): Der Micro-USB-Anschluss befindet sich an der Unterseite des Sunu Band. Es befindet sich auch gegenüber dem Sonarsensor.

Gurte (Nummer 5): Sunu Band verwendet standardmäßige 20 mm hypoallergene Silikonbänder und eine silberne Schnalle. Es kann durch andere Gurte der gleichen Standardgröße ersetzt werden.

× Wie können wir Ihnen helfen?